Zur Übersicht

Vortrag

Analyse einer Co-Cr-W Legierung mittels korrelativer Mikroskopie und Nanoindentation

Freitag (23.09.2016)
09:35 - 09:55 Uhr Hörsaal B
Bestandteil von:


Die ausgezeichnete Korrosions- und Verschleißbeständigkeit von Co-Cr Legierungen haben diese Materialgruppe zu einem häufig eingesetzten Werkstoff für künstliche Hüften, Kniegelenke und auch für die Dentaltechnik werden lassen. In der Dentaltechnik werden die Implantate oftmals aus gegossenem Ausgangsmaterial gefräst. Die hohen Gehalte an Legierungselementen führen zur Ausbildung intermetallischer Phasen, welche die mechanische Zerspanbarkeit stark beeinflussen. Für die Optimierung der mechanischen Bearbeitbarkeit ist eine genaue Charakterisierung des vorhandenen Gefüges notwendig. Die Bestimmung der intermetallischen Phasen ist mit herkömmlichen Methoden wie Röntgenbeugung, Licht- und Rasterelektronenmikroskopie aber nicht immer zweifelsfrei möglich.

In dieser Arbeit wurde die Charakterisierung der auftretenden Gefügebestandteile in einer mehrphasigen Co-Cr-W Gusslegierung mit korrelativen Methoden wie Lichtmikroskopie und der Anwendung und Kombination diverser Ätzmethoden durchgeführt. Um eine eindeutige Identifizierung der Phasen vornehmen zu können, wurden darüber hinaus Verfahren wie Rasterelektronenmikroskopie, energiedispersiver Röntgenspektroskopie, Elektronenrückstreubeugung und Transmissionselektronenmikrokopie eingesetzt. Des Weiteren wurde der Einfluss von heißisostatischem Pressen, d.h. die Wirkung von Druck und Temperatur, auf die Phasenanteile, deren Zusammensetzung und Gefügemorphologie untersucht. Parallele Nanoindentationsuntersuchungen lieferten zudem quantitative Kenntnisse zu den lokalen mechanischen Eigenschaften der einzelnen Phasen, welche eine direkte Korrelation mit der Mikrostruktur erlaubten.

 

Sprecher/Referent:
Dr. Irmgard Weißensteiner
Montanuniversität Leoben
Weitere Autoren/Referenten:
  • Dr. Patrick Voigt
    Titanium Solutions GmbH, Bremen
  • Prof. Dr. Helmut Clemens
    Montanuniversität Leoben
  • Dr. Verena Maier-Kiener
    Montanuniversität Leoben

Dateien

Kategorie Datei-Kurzbezeichnung Datei-Beschreibung Dateigröße
Manuskript Manuskript "Phasencharakterisierung mittels korrelativer Mikroskopie an einer biokompatiblen Co-Cr-W Legierung" 722 KB Download