Zur Übersicht

Vortrag

Untersuchungen an einem Bronzegusskuchen, der aus Fahlerz gewonnen wurde

Mittwoch (21.09.2016)
14:45 - 15:05 Uhr Hörsaal B
Bestandteil von:


Für werkstoffkundliche Untersuchungen wurde von Herrn Wolfgang Scheiblechner, Palfau, ein Bronzegusskuchen zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um ein Teilstück, welches etwa ein Viertel des ursprünglichen Gusskuchens umfasst. Da Angaben zum Fundort fehlen, ist auch die Herstellungszeit unbekannt. Ähnliche Stücke sind jedoch aus der Bronzezeit bekannt.

Die Oberfläche des Gusskuchens ist mit dunkelgrünen Korrosionsprodukten belegt, welche auch in Hohlräumen zu sehen sind.

Röntgenfluoreszenzanalysen (RFA) ergaben neben der Hauptkomponente Cu bis zu 4 Gew.% As und 2.5 Gew.% S, wodurch der vorliegende Gusskuchen als Arsen-Bronze bezeichnet werden kann. Die Messung zeigte zusätzlich geringere Mengen Sb, Ni, Fe und Ag an, weshalb eine Herstellung aus Fahlerz naheliegt.

Es wurden mehrere Probenstücke entnommen, metallographisch präpariert und mittels Lichtmikroskop (LOM) und Rasterelektronenmikroskop mit energiedispersiver Röntgenanalyse (REM-EDX) untersucht.

Die Proben zeigen ein typisches Gussgefüge mit Kupferdendriten und in den Zwischenräumen Anreicherungen der vorhandenen Legierungselemente, welche auch unterschiedliche Phasen ausbilden. Einige Probenbereiche weisen auch Korrosion auf, vorzugsweise in Regionen mit höheren Gehalten an Legierungselementen im Cu.

An der Gusskuchenoberseite wurden größere Kristalle gefunden, mit EDX gemessen und aus der Analyse kann geschlossen werden, dass es sich wahrscheinlich um Cu3Ni2SbO6-Kristalle handelt. Diese Verbindung ist der Gruppe der Delafossite zuzuordnen, die durch Kontakt der Schmelze mit Luft entstanden sind.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es sich bei diesem Gusskuchen um eine Arsen-Bronze mit komplexer Mikrostruktur handelt.

 

Sprecher/Referent:
Prof. Dr. Roland Haubner
Technische Universität Wien
Weitere Autoren/Referenten:
  • Florian Ertl
    Technische Universität Wien
  • Dr. Susanne Strobl
    Technische Universität Wien

Dateien

Kategorie Datei-Kurzbezeichnung Datei-Beschreibung Dateigröße
Manuskript Abstract Abstract 9 KB Download
Manuskript Metallographie 2016 - Haubner Strobl Manuskript - 6 Seiten 2 MB Download